Rolltore

 

 

ZdjecieBramaGarazowaRoletowa008

Warum sind Rolltore die bessere Wahl für Sie?

 

Das richtige Garagentor zu finden, ist nicht immer leicht. Eine oft gewählte Art ist das Sektionaltor oder das Kipptor, die aber unnötig Platz verbrauchen.

Deshalb sind Rolltore, die bessere Wahl für Sie.

weil Sie sehr viel Platz sparender sind, in der Garage sind, und sehr beliebt bei Leuten die es gerne einfach und trotzdem modern haben möchten. Genießen Sie es dann, ganz bequem mit Ihrem Auto bis zum Rolltor vorzufahren. Es kann automatisch geöffnet werden. Besonders im Winter werden Sie von diesem tollen Komfort begeistert sein, wenn Sie ohne auszusteigen in Ihre warme Garage fahren und sich das Rolltor wieder ohne große Anstrengung wieder automatisch schließt.

Der Unterschied (Vorteile ) von Rolltoren und anderen Toren hier auf einen Blick :

Das Sektionaltor muss man aus mehreren Sektionen bestehende zur Seite oder nach oben an die Deckenwand verschieben.

Das Schwingtor ist ein einteiliger Torflügel, den man beim Öffnen nach vorne schwingt und verbraucht dadurch sehr viel Platz vor der Garage.

Das Kipptor ist ebenfalls aus einem einteiligen Torflügel und verbraucht beim Kippen unnötig viel Platz. Es kippt beim Öffnen nach hinten und schwingen dafür nicht nach vorne aus.

Das Rolltor wird aufgewickelt, vergleichbar mit einem Rollladen. Es ist platzsparend und praktisch, da es beim Öffnen in einen sogenannten Panzer aufgerollt wird.

 

Daraus besteht ein Rolltor:

Die Welle ist für die Rolle und den Rollpanzer zu tragen, auf die sie aufgewickelt wird.

Die Führungsschienen meist aus Aluminium hergestellt, sind für den Panzer seitlich zu führen und bei geschlossenem Tor, einwirkende Kräfte, (wie Sturm) auszuhalten.

Das Gehäuse wird aus Aluminium hergestellt und dient dazu, dass der Rollpanzer durch die seitlich angebrachten Führungsschienen beim Hochfahren auf die Welle, die sich im Gehäuse befindet, gewickelt wird.

Die Lamellen bestehen meist aus Aluminium da dieses Metall Korrosionsfrei und somit langlebiger ist. Es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen, wie Standard-, Lüftungs- u. Sichtfensterprofil.

Der Antrieb ist zum Öffnen und Schließen des Rolltores notwendig. Man kann ihn elektrisch oder auch funkgesteuert bedienen. Bei elektrischen Antrieben kann man es mit einer Notbetätigung wie eine Nothandkurbel ausstatten.

Die Abrollsicherung wäre auch von Vorteil bei jedem Rolltor auch als Fangvorrichtung bekannt, zu haben. Falls das Tragmittel des Rolltores versagt sorgt Sie dafür, dass im Notfall der Panzer schnell und sicher gestoppt werden kann.

Die Bedienungselemente gibt es in mehreren Ausführungen wie z. B. Schlüsselschalter Druckknopftaster, Zahlenschloss, Kartenleser oder auch neu auf dem Markt sind biometrische Systeme welche die Fingerabdrücke vergleichen. Außerdem können Rolltore per Handy bedient werden.

Die Sicherungseinrichtungen für die Schließkante, ist ein Sicherheitselement das mit einer Laserfunktion ausgestattet ist, um beim Schließen das Rolltor sofort jeden Wiederstand zu erkennen und sofort das Tor nach oben zu ziehen.

 

a5153bf4cc

 

Rufen Sie uns einfach an, gerne beraten wir Sie.

Tel.: 06239 9980977